Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Heilig Kreuz in Gersheim gehören.

Gersheim-Walsheim

Mehr Infos


Medelsheim - Utweiler

Mehr Infos


Reinheim - Niedergailbach

Mehr Infos


Rubenheim - Herbitzheim - Bliesdalheim

Mehr Infos

Donnerstag, 03. September 2020

Weinklang...

Bilder vom Tag der Schöpfung, Fotos: Gertrud Schwartz und privat

... wir feierten den Tag der Schöpfung in Herbitzheim

Rund 50 Frauen und Männer machten sich aus allen Teilen der Pfarrei und über die Pfarreigrenzen hinaus auf den Weg nach Herbitzheim, wo bei herrlichem Wetter auf dem Vorplatz der St. Barbara Kirche Gottesdienst gefeiert wurde. Wortgottesdienstleiterin Susanne Karl begrüßte die Schar herzlich und machte auf ein kleines Jubiläum aufmerksam. Vor zehn Jahren wurde der "Tag der Schöpfung" auf dem Ökumenischen Kirchentag in München von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Deutschlands (ACK) ausgerufen und begeistert davon hatte Susanne Karl die Idee, ihn in Herbitzheim einzuführen. Ununterbrochen feiern seitdem die Menschen im Bliesgau diesen besonderen Tag im September und machen damit auf die christliche Verantwortung zur Bewahrung der Schöpfung aufmerksam. Jedes Jahr mit einem anderen Motto - 2020 wählte die ACK das Thema WEINKLANG. In der Wortschöpfung steckt neben dem „Wein“ – auch das Wort „Einklang“. Den Bedeutungen und der dahinter steckenden Symbolik wurde im Gottesdienst auf den Grund gegangen. Die Botschaft der Weinstock-Rede Jesu, die Ermutigung zu einer Kultur der Achtsamkeit und des Mitgefühls, Impulse und Fürbitten mündeten in ein Gebet mit Leib und Seele. "Alles ist möglich, dem der liebt..." - dieses Lied der Gruppe Ruhama fordert dazu heraus, sich in die Liebe Gottes zu stellen und das eigene Herz zu öffnen für die Mitwelt. Die Teilnehmenden ließen sich gerne auf die von Susanne Karl angeleiteten Gebärden ein - unter freiem Himmel ein besonderes Erlebnis für alle Sinne.

Am Ende durfte auch ein herzliches Dankeschön nicht fehlen an alle, die gekommen waren: an die Mitwirkenden (Julia Weyer am E-Piano, Bettina Scheunig, Gertrud Schwartz, Pfr. Scheliga und Katharina Mees) und alle, die den Platz bestuhlt und hergerichtet hatten. Mit dabei war in diesem Jahr erstmals auch Otti Leiner aus Herbitzheim, die einen Tisch mit selbst gefertigten Geschenkartikeln (Lavendelkissen, bemalte Steine und mehr) auf Spendenbasis anbot. Der stolze Betrag in Höhe von 554 Euro kam zusammen. Die Spenden werden unmittelbar an das Projekt "Hilfe für Straßenkinder in Marokko" weitergeleitet.

Wir freuen uns schon heute auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt:

Feiert mit uns den Tag der Schöpfung!

Anzeige

Anzeige