Druckversion: [ www.pfarrei-gersheim.de/ ]


Dienstag, 19. Juli 2022

Weltgebetstag im Sommer...

Eindrücke vom Weltgebetstag in Herbitzheim, Fotos: Pfr. Wolfgang Kafitz

Fotos: Gertrud Schwartz

... in Herbitzheim machten sich Frauen gegenseitig Hoffnung.

Auch in diesem Jahr hatte sich das Vorbereitungsteam des Weltgebetstags (WGT) aus Herbitzheim, Rubenheim, Bliesdalheim und Breitfurt entschieden, den WGT-Gottesdienst und die anschließende Begegnung in den Sommer zu verlegen. „Eine gute Entscheidung“ – so freuten sich die über 50 Frauen, die den Weg nach Herbitzheim gefunden hatten.

Bei herrlichem Sommerwetter und im Schatten der St. Barbara Kirche ließ es sich gut feiern. „Zukunftsplan  Hoffnung“, das Thema des diesjährigen WGTs, vorbereitet von Frauen aus England, Wales und Nordirland, war topaktuell.  Die Texte, vorgetragen von Heike Flierl, Ursula Hartz, Wilma Hoff, Susanne Karl, Daniela Rubeck, Gertrud Schwartz, Ilka Walte und Hiltrud Weber berührten durch den Einblick in die persönlichen Schicksale von Frauen aus dem WGT-Land. Die biblische Lesung aus dem Buch des Propheten Jeremia zeigte, wie Gott  an den Menschen handelt und ermutigte, seinem Plan für die Menschen zu vertrauen.  Die Lieder, begleitet von der Gitarrengruppe „Saitenklänge“  unter der Leitung von Susanne Kempf, verstärkten mit ihren Melodien und tiefgehenden Texten das Gehörte.  Was diese Erfahrungen mit uns heute zu tun haben, brachte Susanne Karl ins Wort. Sie machte Mut, auch in schier ausweglosen Situationen, zuversichtlich zu bleiben.

Pfarrerin Tatjana Falk-Reifarth aus Breitfurt sprach den Segen und bedankte sich für das gute ökumenische Miteinander. Schon jetzt lud sie für den nächsten WGT 2023, der aus dem Land Taiwan kommt, nach Breitfurt ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst genossen alle das Beisammensein auf dem Kirchenvorplatz bei Getränken und selbstgemachten Leckerbissen von Margit Wesely und Ilka Walte.

Die Kollekte in Höhe von 436,50 € wurde von der kfd Rubenheim-Herbitzheim auf den runden Betrag in Höhe von 500 € aufgestockt und kommt Projekten, die Frauen und Kinder stärken, zugute.

„Das war ein wunderbarer Abend, der mich aufgebaut hat“, so lautete eine von vielen positiven Stimmen nach einem gelungenen WGT in Herbitzheim.

zu den aktuellen News

zum News-Archiv

Startseite | Kontakt | Nachrichtenübersicht | Archiv | Impressum | Datenschutz
Bistum Speyer | Dekanat Saarpfalz | Caritas | der pilger | Kaiserdom virtuell

Top