Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Heilig Kreuz in Gersheim gehören.

Gersheim-Walsheim

Mehr Infos


Medelsheim - Utweiler

Mehr Infos


Reinheim - Niedergailbach

Mehr Infos


Rubenheim - Herbitzheim - Bliesdalheim

Mehr Infos

Taufe

Die Taufe beinhaltet ganz verschiedene Aspekte: Sie ist das "Eingangstor" zur Kirche. Ohne sie können keine weiteren Sakramente empfangen werden. Sie ist Eingliederung in die Gemeinschaft der Gläubigen. Sie eröffnet die Zugehörigkeit zur Gemeinschaft mit Christus. Sie bringt das uneingeschränkte Ja Gottes zum Menschen zum Ausdruck. Sie markiert den Beginn des geisterfüllten Lebens: Gott ist in mir. Die Taufe ist die feierliche Aufnahme in die Gemeinschaft der Gläubigen, der Kirche. Sie verbindet nicht nur mit Christus, sondern auch mit allen, die an ihn glauben. Wie der einzelne Mensch der Gemeinschaft bedarf, so ist auch der einzelne Christ auf den Zusammenhalt der Gläubigen angewiesen.

In der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim versuchen wir, auf die Terminwünsche der Taufeltern einzugehen. Deshalb ist die erste Frage bei der telefonischen Anmeldung der Kindtaufe, welcher Tauftermin in Frage kommt. Wenn der Termin mit einem der Taufspender abgestimmt ist, erfolgt das Taufgespräch, das der Seelsorger mit den Eltern führt.

Zur schriftlichen Anmeldung benötigen die Mitarbeiterinnen im Pfarrbüro folgende Angaben:

  • Personalien des Täuflings
  • Angaben zum Standesamt des Geburtsortes (Register-Nr. der Geburt, Kopie der Geburtsurkunde)
  • Personalien der Eltern
  • Name und Anschrift des bzw. der Paten (Pateneignung s.u.)
  • Taufdatum mit Uhrzeit
  • Taufort und -kirche

Welche Voraussetzungen gelten für den/die Paten?

Zum Patenamt nach dem kirchlichen Recht geeignet ist, wer

  • das 16. Lebensjahr vollendet hat
  • der katholischen Kirche angehört
  • gefirmt ist
  • einen aktuellen Mitgliedsschein vom Wohnsitzpfarramt (mit Datum der Firmung) vorlegen kann

Zusätzlich zum Paten kann eine Person, die die Voraussetzungen nicht erfüllt, als Taufzeuge/Taufzeugin benannt werden.

Anzeige

Anzeige